banner
Nachrichtenzentrum
Wir suchen nach einzigartigen und hochwertigen Produkten, um die Bedürfnisse unserer vielfältigen Kundschaft zu erfüllen.

Caterpillar möchte mit dem neuen Cat 777 (05) Water Solutions Truck den Straßenstaub reduzieren

Jul 19, 2023

Caterpillar hat einen neuen Wassertankwagen auf den Markt gebracht, der seiner Aussage nach eine integrierte Lösung zur Reduzierung des Transportstraßenstaubs bietet, indem er Über- und Unterwasserprobleme löst.

Der neue Cat® 777 (05) Water Solutions Truck basiert auf der Cat 777E-Lkw-Plattform, die sich weltweit in Bergwerken, Steinbrüchen und auf Baustellen bewährt hat. Das Unternehmen ist ein innovativer Lkw, der weniger Wasser zur Staubbekämpfung auf der Straße verbraucht. Das Design integriert Lkw, Tank und Wasserversorgungssystem und ist mit Technologie verbunden, so das Unternehmen. Sein Cat Water Delivery System (WDS) wird mit der Cat MineStar Edge™-Konnektivität kombiniert, um den Betrieb dabei zu unterstützen, den Standort sicherer und produktiver zu verwalten, und zwar mit flexiblen Technologieniveaus, um den Anforderungen des Standorts gerecht zu werden.

Der 777 (05) verfügt über einen 75.700-Liter-Wassertank der Marke Cat und wird komplett mit Sprühsystem, Spritzschutz, Einfüllrutsche und Steinauswurf geliefert. Angetrieben wird er vom 765-kW-Cat-C32B-Motor, der die Emissionsnormen China Nonroad Stage III erfüllt, was der US-amerikanischen EPA Tier 2 entspricht.

Das exklusive Cat WDS des neuen Wasserfahrzeugs verfügt über ein eigenständiges Hydrauliksystem, das die Sprühmuster unabhängig von der Motordrehzahl steuert und so für eine gleichmäßige Bewässerung sorgt, so Caterpillar. Der variable Wasserfluss, basierend auf der Geschwindigkeit des LKW, startet und stoppt automatisch, wenn der LKW langsamer wird oder zum Stillstand kommt, und verhindert so eine Überwässerung und daraus resultierende schlechte Traktion an Straßenkreuzungen. Die Pumpe verfügt über einen Sanftanlauf und schaltet sich automatisch ab, wenn der Tank leer ist, um Systemschäden zu vermeiden.

Zu den WDS-Komponenten gehören ein Wasserwerfer, ein Ölkühler, eine Verstellpumpe, ein Hydrauliköltank, elektronische Steuerkästen und ein Hydraulikmotor/Wasserpumpe. Das System deckt in einem einzigen Durchgang eine bis zu 24 m breite Straße ab und sprüht bei Geschwindigkeiten von 4 bis 40 km/h mit einer Sprührate von bis zu 0,8 Litern pro Quadratmeter. Mit einer maximalen Sprühentfernung von 61 m bietet der Wasserwerfer des LKWs eine maximale Durchflussrate von 4.732 Litern/Minute.

Laut Caterpillar sind werkseitig installierte, ergonomische Wassersteuerungen in das Design des Lkw integriert, um eine bequeme Systembedienung zu ermöglichen. Dank der Funktion zur automatischen Wasserzufuhr kann sich der Bediener weiterhin auf das Fahren und den Verkehr auf der Baustelle konzentrieren, um die Sicherheit zu erhöhen. Der Wassertank ist mit einer automatischen Abschaltung ausgestattet, um ein Überfüllen zu verhindern. Er wird aus der Ferne gefüllt, sodass der Bediener während des Zyklus in der Kabine bleiben kann, um mögliches Ausrutschen und Stürzen des Bedieners zu verhindern.

Flexible Ebenen der cloudbasierten MineStar Edge-Technologie sind in das Cat WDS integriert, um Maschinendaten zu sammeln und zu kommunizieren, sodass Baustellenleiter den Wasserwagen überwachen können, um zu wissen, wo und wann er Wasser versprüht. Zu den Asset-Management-Optionen gehören Produktivität, Wasserverbrauch, Kraftstoff- und Wassertankfüllstände, wann und wo Wasser angewendet werden soll, Geofencing, Asset-Standort und Fernverwaltung der Wasserverteilung.

Edge Equipment Tracking bietet Tracking-Funktionen, ohne dass Investitionen in die Infrastruktur erforderlich sind, und stellt grundlegende Konnektivität bereit, ohne bestehende Flottenmanagementsysteme zu beeinträchtigen. Das Equipment Tracking trage dazu bei, die Gesamtbetriebskosten zu senken und Erkenntnisse zu liefern, die den Bergwerken dabei helfen, ihre Anlagen besser zu verwalten, so das Unternehmen. Es bietet Servicezählerstände, Tank- und Aufzeichnungsdaten, Standortgenauigkeit und -wiedergabe, Zeitnutzungsverfolgung mit Ausfallzeit- und Bedienerverfolgung, automatische Stillstandsmessung und Aufzeichnung von Gesundheitsereignissen.

In Kombination mit der Geräteverfolgung bietet MineStar Edge Production Recording erstklassige Konnektivität mit einer genauen und automatisierten Messlösung nahezu in Echtzeit, die über jeden Aspekt des Bewässerungszyklus berichtet, ohne dass eine Bedienereingabe erforderlich ist. Durch die Transparenz des gesamten Betriebs können Möglichkeiten zur Verbesserung der Produktivität erkannt werden. Dieses Premium-Paket beinhaltet außerdem den Wasserverbrauch je LKW/Tankstelle, Menge und Rate des Wassers, das im Laufe der Zeit und der abgedeckten Fläche aufgetragen wird, die Einstellung des Wasserversorgungssystems nach Standort, LKW und Bedingungen, Aktivitätsaufschlüsselung nach Zeit und Entfernung – bewässern, nicht bewässern, gestoppt usw.

Dieses integrierte System mit Tankoptionen der Marke Cat wird vollständig vom Cat-Händler- und Ersatzteilnetzwerk unterstützt. Der Wassertankwagen, einschließlich Tank und Komponenten, ist durch die standardmäßige Caterpillar-Werksgarantie abgedeckt und hat Anspruch auf Cat-Geräteschutzpläne und Kundenwertvereinbarungen. Die Installation des integrierten Systems bei einem Cat-Händler ist möglich, und Nachrüstsätze für vorhandene Cat-Lkw-Plattformen 777E im Feld sind für die Zukunft geplant.